Out now...unbeschreiblich

 Ich hatte mal wieder eine Liedidee und habe dabei festgestellt, dass es kaum Worte gibt, die nicht schon in tausend Liebesliedern benutzt werden. Wenn ich dann Worte gefunden habe, waren sie einfach nicht stark genug, um das auszudrücken, was man fühlt. So gab es für mich nur noch einen Schluss: Zusammen sind wir unvergleichlich.

Und so entstand meine neue Ballade „unbeschreiblich“, bei der ich diesmal in meiner Muttersprache geblieben bin.

Viel Freude damit!